W E I N M A N U F A K T U R  

"Wo praktisch alles von Hand und damit individuell und persönlich gemacht wird"


Herzlich willkommen im ONLINE-SHOP von Avtandil (Valiko) Bedenashvili Weinmanufaktur Kardenakhi / Georgien. 

Wir verstehen unsere Weine als internationale Botschafter, als Symbiose aus Klima und Boden am Fuße des Großen Kaukasus. Traditionelle Ausbauart im Boden eingelassenen Tonamphoren sowie autochthone georgische Rebsorten sind weitere Bausteine auf die wir stolz und voller Respekt bauen. Inspirierendes Miteinander, familiäres Flair und die Gabe, seit Generationen überlieferte Werte mit modernen Ideen zu kombinieren, prägen den Stil unseres Hauses. Unser Ziel ist es, für Sie Weine von höchster Güte und individuellem Charme zu erzeugen.  

VIRTUELLE WEINPROBEN

EINZIGARTIGES MIKROKLIMA 

Kardenakhi, in einer der sonnenverwöhntesten Landschaften Georgiens gelegen, bietet dafür die besten Voraussetzungen.  Am Kaukasusgebirge mit seinen schneebedeckten Bergen finden wir ein einzigartiges Mikroklima, das in entscheidendem Maße den Charakter unserer Weine prägt.

AUTOCHTHONE REBSORTEN

Im Weinanbau legen wir großen Wert auf eine naturnahe und nachhaltige Arbeitsweise. Dabei haben wir uns entschlossen, die großartige Weinbautradition von Kardenakhi in Ehren zu halten und ausschließlich autochthone georgische Rebsorten Saperavi, Rkatsiteli, Mtsvane Kakhuri, Khikhvi und Kisi anzubauen.

URALTE AUSBAUTECHNIK

Unsere Weine werden nach der mehrtausendjährigen georgischen Methode im Boden eingelassenen Tonamphoren, Qvevri genannt, ausgebaut. Die körperreichen Saperavis reifen bei uns zum Teil im Holzfass und die übrigen Weißweine in Edelstahltanks, um so ihre feinen Sortenarmen und ihre herrlichen Fruchtnuancen zu bewahren. 

INSPIRIERENDES MITEINANDER

Inspirierendes Miteinander, familiäres Flair und die Gabe, seit Generationen überlieferte Werte mit modernen Ideen zu kombinieren, prägen den Stil unseres Hauses. In unseren Rebflächen arbeiten wir mit drei Generationen Hand in Hand mit dem Ziel, für Sie Weine von höchster Güte und individuellem Charme zu erzeugen. 

UNSERE PHILOSOPHIE

UNSERE PHILOSOPHIE

Wir verstehen unsere Weine als internationale Botschafter, als Symbiose aus Klima und Boden am Fuße des Großen Kaukasus. Traditionelle Ausbauart sowie autochthone georgische Rebsorten sind weitere Bausteine auf die wir stolz und voller Respekt bauen. Inspiration, Antrieb und Rückhalt zugleich ist dabei die Familie. Unser Ziel ist es Weine von höchster Qualität und individuellem Charme zu erzeugen. 


UNSER ZIEL 

Qualität ist das höchste Ziel unseres Familienbetriebes, vom Rebbau über die sorgfältige Verarbeitung im Betrieb, bis zur Abfüllung in die Flasche. Die Trauben werden ausschließlich von Hand geerntet, in kleinen Behältnissen transportiert und äußerst schonend weiterverarbeitet. 

UNSERE WERTE

Inspirierendes Miteinander, familiäres Flair und die Gabe, seit Generationen überlieferte Werte mit modernen Ideen zu kombinieren, prägen den Stiel unseres Hauses. In unseren Rebflächen arbeiten wir mit drei Generationen Hand in Hand mit dem Ziel, Weine von höchster Güte und individuellem Charme zu erzeugen. 

TRAUBENVERARBEITUNG & WEINAUSBAU

In der Traubenverarbeitung sowie im Weinausbau finden wir das richtige Mittel zwischen den traditionellen georgischen Ausbaumethoden und den modernen Erkenntnissen der Önologie. Die Sorten Tsarapi (Weißwein) und Saperavi (Rotwein) werden nach der 8.000 jährigen georgischen Ausbautechnik in «Qvevris» (Tonkrügen) ausgebaut. 

Unsere Weine werden so wenig wie möglich "mechanisch belastet", dadurch behalten sie große Teile von ihrer natürlichen Gärungskohlensäure und ihr Aroma sowie ihr Bukett. Selbst unsere süßen Weine wie der ANONYMUS oder die Ad SOMNIUMS sind kaltsteril und haltbar abgefüllt, ohne jeglichen Zusatz von Stabilisierungs - und Erfrischungsmitteln. Unsere naturnahe Philosophie von QVEVRI-Ausbau nach einer 8.000 Jahre alten Tradition besagt, dass in unserer Weinmanufaktur alles praktisch von Hand und damit individuell und persönlich gemacht wird.

NACHHALTIGE ARBEITSWEISE 

Im Weinanbau legen wir großen Wert auf Nachhaltige, im Einklang mit der Natur stehende Arbeitsweise. Dabei haben wir uns entschlossen, die großartige Weinbautradition von Kardenakhi in Ehren zu halten und ausschließlich autochthone georgische Rebsorten anzubauen. Dies sind die Sorten: Saperavi, Rkatsitheli, Mtsvane Kakhuri, Kikhvi und Kisi.

AMPHORENWEIN

URALTE AUSBAUTECHNIK - QVEVRI-WEIN (AMPHORENWEIN)

Georgien zählt nicht weniger als 525 einheimische Rebsorten und produziert Weine nach der jahrtausendealten Qvevri-Methode, der älteste Technologie der Weinherstellung. Im Qvevri hergestellte Weine unterscheiden sich geschmacklich deutlich von konventionell hergestellten Weinen. Dieser uralten georgischen Weinbereitungstradition ist im Rahmen der UNESCO-Welterbekonvention der Status eines nationalen immateriellen Kulturerbes verliehen worden.

AUSZEICHNUNGEN

GOLDMEDAILLE:
2015 Tsarafi, Qvevri Dodo

SILBERMEDAILLE:
2015 Saperavi, Qvevri Irakli
2017 Tsarafi, Qvevri Lela

2018 Tsarafi, Qvevri Lela

BRONZEMEDAILLE:
2015 Tsarafi, Qvevri Lela
2017 Tsarafi, Qvevri Lela

2017 Saperavi, Qvevri Irakli

FACHPRESSE

ÜBER UNS IN DER FACHPRESSE 

Die deutsche Fachzeitschrift VINUM zählt das Weingut Avtandil (Valiko) Bedenashvili zu den besten zehn Anbietern georgischen Weines. 

UNSERE KUNDEN

UNSERE KUNDEN 

I've just received a package with your wines. These are amazing wines! Thanks a lot for your job! I'm drinking the Tsarapi  and I hear the bees and I sniff the fruits from the Alazani valley.

UNSERE KUNDEN

Auf diesem Weg noch einmal vielen Dank für Ihre Weinpräsentation auf der Terrasse in Kardenakhi. Ihre leckeren Weine habe ich mir mittlerweile verschafft und eingelagert. Ich habe alle schon einmal getestet und bin begeistert über die tollen Geschmäcker und danke nochmals dafür, das Sie so viel Arbeit und Können in die Weine hineingesteckt haben.

UNSERE KUNDEN

Ich kam am 20. Dezember zu dem Vergnügen uns eine Flasche AB 2015 Selektion Valiko öffnen zu dürfen. Es wurde spät, sehr spät ... Ein wunderbarer Abend den wir zum Teil Ihnen zu verdanken hatten.